Brünn

Die Partnerstadt des

Leipziger Opernballs 2018

Leipzig und Brünn blicken 2018 auf das 45-jährige Bestehen ihrer im Jahre 1973 geschlossenen Städtepartnerschaft zurück, welche besonders seit der Erneuerung im Jahre 1999 von enger Verbundenheit und nachhaltigem Austausch geprägt ist. Brünn, als die zweitgrößte Stadt der Tschechischen Republik und Hauptstadt Mährens, und Leipzig weisen sehr viele Parallelen auf. So sind beide Städte Messe- und Universitätsstandorte mit herausragender wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Bedeutung wie auch einflussreiche Zentren kulturellen Schaffens. Während der Austausch in den Anfangsjahren hauptsächlich auf offi zieller Ebene bestand, steht seit Ende der
90er Jahre der bilaterale Erfahrungsaustausch im Vordergrund.

Ein wichtiger Partner dabei ist der im Jahr 2006 gegründete Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft Leipzig-Brno e. V. Für die Stadtverwaltungen liegen die Schwerpunkte heute v.a. auf den Themen Stadterneuerung und -entwicklung, Verkehrspolitik, Bildung oder Kulturförderung. Seit dem Jahr 2000 haben sich die gegenseitigen Beziehungen stetig intensiviert und regelmäßige Besuche von Mitarbeitern der Stadtverwaltungen, Bürgerkontakte sowie ein effektiver Austausch im kulturellen und sozialen Bereich sind Ausdruck des aktiven Miteinanders.

Fotos: Pixabay, Text: Stadt Leipzig